Es ist vollbracht

Allen, denen wir von unserem Vorhaben erzählt haben, waren begeistert. Vielen ist klar, es muss mehr für die Insekten und Kleinlebewesen getan werden. Im Mai haben wir die Fläche vorbereitet und die Saat ausgebracht. Die ausgesäte Wiesenmischung besteht hauptsächlich aus Buchweizen, Hafer , Sonnenblumen, Ringelblumen, Malve und verschiedenen Wiesenkräutern.

Nun hoffen wir auf warmer und nicht zu trockenes Wetter, damit die Saat aufgeht und sich das erste zarte Grün zeigt.

Unser Vorhaben

Unser erster Beitrag zur Blumenwiese.

Wir sind ein Kartoffelgut in Apensen, im nördlichen Niedersachsen, an der Grenze zu Hamburg. Seit Generationen ist unser Hof in Familienbesitz. Wir bauen hauptsächlich Kartoffeln an und haben auch eine Anbaufläche für Kürbisse und Sonnenblumen. Schauen Sie doch mal auf unserer Webseite vorbei 

Wir haben dieses Jahr vor etwas mehr für die Umwelt zu tun und 1 Hektar Blumenwiese angelegt. Die bereits ausgesäte Wiesenmischung besteht hauptsächlich aus Buchweizen, Hafer , Sonnenblumen, Ringelblumen, Malve und verschiedenen Wiesenkräutern.

Unsere Blumenwiese bietet zahlreichen Insekten, Vögeln, Kleintieren und dem Niederwild einen geeigneten Lebens- und Rückzugsraum. Außerdem kann Sie einigen Vogelarten als Nistplatz dienen. Zum Beispiel Fasane, Hasen und Rehe können sie als Deckung an den Feldrändern nutzen.

In diesem BLOG wollen wir die Blumenwiese begleiten und Sie mit einbeziehen. Um uns zu Unterstützen, können Sie eine Patenschaft übernehmen, schauen Sie doch mal auf unsere Seite BLUMENWIESE.